×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Gastro Secret Guides

4 kleine exotische Supermärkte in München

By Max Hailer

4 kleine exotische Supermärkte in München
„Wenn ich das noch mal zu Abend essen muss, verliere ich den Verstand.“ Wem ist dieser Gedanke nicht schon einmal durch den Kopf geschossen, während er*sie in der Dunkelheit auf die Wiedereröffnung seines*ihres Lieblingsrestaurants wartete? Wir absolut nicht.
Scherz beiseite, es ist vielleicht an der Zeit, unser Kochwissen zu erweitern. Aber keine Panik: Mit nur einem Besuch in einem dieser 4 Läden seid Ihr fast in der Lage, ein Abendessen zu improvisieren, wie Ihr es seit Monaten nicht mehr hattet.

Marienkäfer Indischer, Asiatischer Lebensmittelladen

Der Marienkäfer in Ramersdorf-Perlach ist zweifellos das totale indische/pakistanische Lebensmittelgeschäft. Einerseits bietet er auf begrenztem Raum eine überraschende Auswahl an allen notwendigen Zutaten für ein komplettes tamilisches Essen: exotische Früchte und Gemüse, Dutzende von Reissorten, Soßen und Gewürze, Tee… Und für die Ungeduldigen gibt es unter der Woche auch frisch zubereitete Curry- und Biryani-Gerichte.

Wo: Maximilian-Kolbe-Allee 10, 81739 München
Indische Gewürze. Bild: Akhil ChandranUnsplash

Mekong Markt

Dank des Mekong-Marktes ist der ferne Orient gar nicht mehr so weit. Die freundlichen Besitzer dieses kleinen Ladens im Glockenbachviertel bieten eine riesige Auswahl an Lebensmitteln aus Südostasien, die von Kräutern und Ölen bis zu verschiedenen Gemüse- und Nudelsorten reichen, zusammen mit einer hervorragenden Beratung. Aber das ist noch nicht alles: Hier findet Ihr auch Porzellanartikel, Reiskocher in verschiedenen Größen sowie Räucherstäbchen.

Wo: Müllerstraße 34, 80469 München

Mercado de Mexico

Wer die authentische mexikanische Küche vermisst, kann seinen*ihren Schmerz auf dem Markt in Neuhausen lindern. Hier gibt es wohl buchstäblich jedes Produkt, das in jedem Supermarkt in Mexiko-Stadt zu finden ist: Tomatillos, Mole, Jalapeños, Chorizo, Oaxaca-Käse… Und für die Getränke-Gourmets Yerba Mate und eine reichliche Auswahl an Bieren und Tequilas. Obendrein könnt Ihr hier sogar wunderschöne Kunsthandwerke kaufen.

Wo: Schulstraße 38, 80634 München

Jordan Supermarkt

Das Tor zum Land aus Tausendundeine Nacht befindet sich in der Maxvorstadt und heißt Jordan Supermarkt. Nein, wir übertreiben nicht. In diesem kleinen Laden stapeln sich so viele Lebensmittel, dass man sich fast wie auf einem iranischen Basar fühlt. In den Regalen und in den Truhen findet Ihr verschiedene Teesorten, exotisches Obst und Gemüse, Gewürze, jede Art von Süßigkeiten sowie Nüssen, Lamm- und Hühnerfleisch und sogar leckeres persisches Eis.

Wo: Dachauer Str. 34, 80335 München
Gebäck aus Iran
Titelbild: Laura Cortesi / Unsplash