×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Gastro

Top 3 Rooftop-Bars in München

By Max Hailer

Top 3 Rooftop-Bars in München
Nach so vielen Monaten des Lockdowns, fällt uns nichts Besseres ein, die Schönheit dieser Stadt in Begleitung eines köstlichen Cocktails – oder ein Bier oder einen Tee oder sogar ein komplettes Abendessen – in einer Rooftop-Bar zu genießen.

Und auch wenn München nicht besonders reich an Dachterrassen ist, bleibt es dem Motto treu: Qualität vor Quantität. In diesem Sinne hat es viel zu bieten. Als Beweis dafür dient die Mühsal, die wir auf uns genommen haben, um diese drei Bars auszuwählen.

Lasst uns nur auf eine Pause mit dem Regen hoffen.

1. Café Vorhoelzer

Gründe, das Studentenleben zu vermissen, gibt es viele und in München kommt noch mindestens einer dazu: die Dachterrasse auf der TU in der Maxvorstadt. Sei es, um nach einem Seminar mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen aufzuräumen, in der lebendigen Atmosphäre ein kühles Bier oder einen leckeren Cocktail zu probieren oder einfach nur den schönen Blick über die Stadt und die Berge zu genießen.

The Terrace

Zugegeben, es ist nicht die Art von Ort, die man jeden Tag aufsuchen kann. Ein einmaliger Besuch ist es allerdings auf jeden Fall wert. Von März bis September bietet „The Terrace“ Lounge-Restaurant auf dem Dach des 5-Sterne Mandarin Oriental Hotels einen Pool für die Hotelgäste, eine 360-Grad-Aussicht über das Stadtzentrum und eine hochwertige Fusionsküche mit asiatischen und südamerikanischen Spezialitäten. Alles in einem einzigartig luxuriösen Ambiente.

Hotel Deutsche Eiche

Das Hotel Deutsche Eiche ist eine historische Institution und seit den 70er-Jahren einer der besten gayfriendly Orte in dieser Stadt. Aber zur exklusiven Aussicht über Alter Peter und Frauenkirche, der gemütlichen Atmosphäre und den leckeren Cocktails seiner tollen Dachterrasse ist jeder eingeladen – auch im Herbst!