×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
News

München hat die zweitmeisten Influencer in Deutschland

By Max Hailer

München hat die zweitmeisten Influencer in Deutschland
Eine Studie der Website CasinoOnline.de zeigt, dass die Landeshauptstadt auch bei der Anzahl der Influencer pro Quadratkilometer an zweiter Stelle steht.

Wie sich die Dinge geändert haben. Noch vor ein paar Jahren waren die sozialen Medien das perfekte Instrument, um alte Freunde wiederzutreffen. Aber heute ist es schwer, sich Plattformen wie Instagram, Youtube oder TikTok vorzustellen, ohne an Influencer zu denken. Ihre Inhalte zu so unterschiedlichen Themen wie Reisen, Mode, Sport und Gastronomie erreichen immer mehr Millionen von Menschen und machen diesen neuen boomender Trend zu einem attraktiven Markt und Jobangebot für viele.

Vor diesem Hintergrund hat der Online-Casinoführer CasinoOnline.de die deutschen Städte mit den meisten Influencern und mit der höchsten Influencer-Dichte analysiert. Das Ziel dieser Kampagne war es, herauszufinden, wie gesättigt der Influencer-Markt wirklich ist – als Mittel für aufstrebende Social-Media-Stars, ihre eigene Nische zu finden.

Und in dieser Hinsicht scheint unsere Stadt schon ziemlich gut bedient zu sein. Mit 3.249 Influencern liegt sie nach Berlin auf Platz 2 in Deutschland. Auch bei der Influencer-Dichte rangiert München weit oben. Sie liegt bei durchschnittlich 10,46 pro Quadratkilometer, während Düsseldorf mit fast 11 pro Quadratkilometer überraschenderweise an der Spitze dieses Rankings steht.

Für diese Studie haben die Analysten die Anzahl der Social-Media-Figuren mit mehr als 10.000 Followern mit Wohnsitz in den 30 größten Städten Deutschlands berücksichtigt, zusammen mit den fünf größten Städten in Österreich und der Schweiz. Diese wurden dann in verschiedene Kategorien eingeteilt, nämlich: Beauty, Business, Familie, Fitness, Ernährung, Lifestyle, Haustiere und Reisen. Die meisten Influencer in München gibt es in den Kategorien Fitness und Lifestyle mit jeweils 262 und 218.

Daraus können wir schließen, dass es hier besonders schwierig sein wird, ein Fitness- und Lifestyle-Influencer zu werden, wenn überhaupt.

Ihr könnt die Rangliste hier selbst überprüfen.