×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Freizeit News

Morgen beginnt endlich die Hofflohmarkt-Saison 2021

By Max Hailer

Morgen beginnt endlich die Hofflohmarkt-Saison 2021
Nach mehreren Verzögerungen aufgrund der Pandemie starten morgen endlich die ersten 15 Flohmärkte in der Stadt – mit vielen Terminen mehr.

Großartige Nachrichten für Trödler und Schatzsucher. Sagt eure Termine für morgen ab, denn es geht nach Allach, Harlaching und Moosach. Dort starten nämlich die ersten Hofflohmärkte der Saison: von 17 bis 22 Uhr. Und obwohl es stimmt, dass es schon spät im Juni ist – Ihr kennt das Sprichwort: besser spät als nie.

Zudem mag das Wissen, dass die Hofflohmärkte mehr Termine denn je haben, ein wenig aufmunternd sein. Um die Besucher besser zu verteilen – und wohl auch die verlorene Zeit zu kompensieren – wird jeder Stadtteil über mehrere Termine verfügen. Dazu werden mehrere Hofflohmärkte in verschiedenen Stadtteilen zum gleichen Zeitpunkt stattfinden. Ausgerechnet sind das mehr als 100 Flohmärkte im 2021 – wenn auch kleinere.

Doch so sehr dies ein Grund ist, die Rückkehr zur Normalität zu feiern, die Pandemie-Bedingungen werden weiterhin gelten. Der Sicherheitsabstand muss immer eingehalten werden, ebenso wie die Masken – in diesem Fall FFP2.

Aber es gibt leider auch schlechte Nachrichten: In Schwabing musste der geplante Termin im Juni bis zum Herbst verschoben werden. Außerdem ist der vorübergehende Starttermin in Glockenbach auf den 3. Juli festgelegt.

So sieht der Startkalender der Hofflohmarkt-Saison für jeden Bezirk aus:

Freitag, von 17 bis 22 Uhr:

  • Allach
  • Harlaching
  • Moosach

Samstag, von 10 bis 16 Uhr

  • Gern
  • Haidhausen
  • Lehel
  • Maxvorstadt
  • Neuhausen
  • Nymphenburg
  • Obere Au
  • Westend
  • Sendling
  • Thalkirchen
  • Untergiesing
  • Viehhof & Schlachthof & Dreimühlenviertel