×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...

Ab heute wird in München wie vor Corona gefeiert

Max Hailer Max Hailer - Redakteur

Ab heute wird in München wie vor Corona gefeiert
Ab heute dürfen die Clubs und Diskotheken in der Landeshauptstadt und in Bayern wieder öffnen. Auch das Tanzen ohne Maske und Abstand ist erlaubt.

Seit fast zwei Jahren ist das Münchner Nachtleben so gut wie tot. Doch heute ändert sich alles: Ab heute können nämlich die Partygänger und Jugendlichen der Landeshauptstadt endlich wieder feiern – fast wie noch vor der Pandemie. Denn wie das bayerische Kabinett gestern beschlossen hat, dürfen bayerische Clubs und Diskotheken wieder öffnen und die Besucher dürfen sogar ohne Abstand und Maske tanzen.

Spezifischen Corona-Vorschriften gelten jedoch weiterhin. Nur geimpfte und genesene Personen werden zugelassen, oder es muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden. Ein Antigen-Schnelltest oder ein Selbsttest ist also nicht ausreichend. Einige Vereine sind sogar noch weiter gegangen, da sie die 2G-Regel bereits angewendet haben – oder werden sie ab diesem Wochenende anwenden.

In anderen Fällen werden die Clubs mehrere Tage warten, bis sie wieder öffnen. Ziel ist es, bis dahin ein funktionierendes Hygienekonzept erarbeitet zu haben. Wie dem auch sei, es ist auf jeden Fall eine gute Nachricht für die Stadt. Das Nachtleben ist sowohl für die Wirtschaft als auch für die Kultur Münchens wichtig.

Tags: hard party
Gastro