×

GIB DEIN SUCHWORT EIN UND DRÜCKE ENTER

Lädt gerade...
Kultur

5 kreative Ideen für nachhaltige, selbst gemachte Weihnachtsdeko

Weckt die Weihnachtsstimmung mit euren eigenen Händen

By Max Hailer

5 kreative Ideen für nachhaltige, selbst gemachte Weihnachtsdeko

Weihnachten ist bereits unter uns. Neben den üppigen Mahlzeiten und deren Geschenk in Form von Extrakilos gibt es etwas, das uns überall daran erinnert: die herrliche Weihnachtsdekoration. Tannenbäume, Kränze oder Weihnachtskugeln sind nur einige der Elemente, die dazu beitragen, die weihnachtliche Stimmung in unseren Häusern zu wecken und viele von ihnen könnt Ihr selbst machen. Ihr müsst dafür nicht unbedingt Künstler sein – die Kreationen, die wir vorschlagen, werden ganz einfach gebastelt. Die einzige Grenze ist eure Vorstellungskraft.

Weihnachtsbaum


Die Form des Tannenbaumes ist einfach nachzumachen und auf der ganzen Welt bekannt, so dass jede noch so minimalistische Arbeit (siehe Foto) zu einem Gesamtkunstwerk führen kann. Die Alternativen sind unendlich und das Resultat hängt nur von euren Geschmack und euren Mitteln ab.

Weihnachtlicher Kerzenständer

Kerzen sind ein weiterer Klassiker auf jedem Weihnachtstisch. Mit allein einem Glasbehälter und einigen weihnachtlichen Motiven wie Waldnüsse, Salz oder einer Schleife könnt Ihr einen Kerzenständer schaffen, der sogar dem Grinch selbst gefallen würde.

Miniatur Rentier

Mit nur 3 oder 4 Korken könnt Ihr einem Miniatur-Rentier Leben einhauchen, mit dem Ihr sowohl den Baum als auch jeden Raum in eurer Wohnung schmücken könnt. Neben Rentieren können Ihr auch mit Weihnachtskränze, kleine Schneemänner oder sogar Bäume in verschiedenen Größen gestalten. Und nein, Ihr müsst dafür nicht 15 Flaschen Wein leer trinken. Dazu findet Ihr selbst Gründe.

Weihnachtskranz

Der Weihnachtskranz liegt wahrscheinlich unter den wichtigsten weihnachtlichen Deko-Stücken: An der Tür der Wohnung hängend, begrüßt er die Gäste und gibt einen Hinweis auf die Stimmung und die wir im Inneren zu finden ist. Aus dem Grund musst er immer besonders schön aussehen. Wenn uns vor einer Woche jemand gesagt hätte, dass man aus Klopapierrollen einen gelungenen Kranz basteln könne, hätten wir geantwortet, dass ihn die Weihnachtsstimmung um den Verstand gebracht hat. Da habt Ihr allerdings das Bild als Beweis.

Schneeman

In einem der bekanntesten Lieder des Films ‚Die Eiskönigin‘ heißt es „make me a snowman“.  Gesagt und getan, kleiner Schneemann. In diesem Fall werden wir jedoch Plastikbecher, Heftklammern, Kleber und einige dekorative Elemente verwenden, um unseren speziellen Olaf zum Leben zu erwecken.